23.10.2013 - Thomas Strobl diskutiert zwei Stunden mit Schülern
Auch der Leistungskurs Politik des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Heilbronn besuchte diese Woche den Bundestag. Trotz der vielen Gespräche während der Koalitionsverhandlungen war es dem Heilbronner Abgeordneten Thomas Strobl möglich, die Besuchergruppe zu empfangen. Er nahm sich für die Schülerinnen und Schüler sogar knapp zwei Stunden Zeit. Lebhaft diskutierten diese mit Herrn Strobl über Flüchtlingspolitik, das Wahlrecht ab 16 Jahren, die Energiewende und ein schwarz-grünes Bündnis. Thomas Strobl sagte hinterher: „Ich habe es richtig genossen, mich abseits des Verhandlungsalltags mal wieder ausführlich mit jungen Heilbronnern auszutauschen.“
Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern.