18.03.2016 - Erste Bildungsfahrt nach Berlin zu Beginn des Jahres 2016
In dieser Märzwoche lud Thomas Strobl wieder 50 Bürgerinnen und Bürger aus Heilbronn, darunter Mitglieder des RUKI e.V, der Landsmannschaft Heilbronn der Deutschen aus Russland und Vertreter des Gundelsheimer Karnevalsvereins, ein. Das Gespräch mit einer angeregten Diskussion wurde von seiner Büroleiterin, Frau Dr. Weber, geleitet. Von besonderem Interesse für die Gruppe waren die Themen: Ergebnisse der Landtagswahlen, Flüchtlingspolitik und Integrationspolitik sowie die innere Sicherheit.
Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern.