11.10.2013 - Planspiel „Forum Politik“ zum „Saidewürschtleförderungsfinanzierungsgesetz“
Am Rande der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober in Stuttgart konnten die Gäste der Landesgruppe beim „Forum Parlament“ Politik mal selbst in die Hand nehmen. Wir haben über das Saidewürschtleförderungsfinanzierungsgesetz (Saidwürst-Förd-FinG) debattiert. Eine ernsthafte Angelegenheit, die hitzige Debatten auslöste.
: Zur Einführung ein paar Regie-Anweisungen an die Abgeordneten. Mitspieler waren unter anderem Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der Sing-, Tanz-, und Spielkreise in Baden-Württemberg e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Volkstanz e.V., des CDU-Kreisverbandes Stuttgart und der Jungen Union.
Mein Kollege Roderich Kiesewetter hat, in der Rolle des Bundeskanzlers, die Gesetzesinitiative mit einer flammenden Rede eingebracht.
Hier ergreift Dr. Stefan Kaufmann als Bundesratspräsident und Saidewürschtle-Experte das Wort. Seinen Platz auf der Bundesratsbank habe ich derweil eingenommen.
Ein Abgeordneter der CDU/CSU-Fraktion meldet sich aus dem Plenum zu Wort.
Ein kleiner Abgeordneter hat die Klingel des Bundestagspräsidenten stibitzt, um alle Abgeordneten wachzurütteln.
Momentaufnahmen mit der CDU/CSU-Fraktion.
Am Ende ist es uns gelungen, das Saidewürschtleförderungsfinanzierungsgesetz mit großer Mehrheit zu verabschieden.
Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern.