17.05.2013 - Politik trifft Wirtschaft
Die ganze Woche über hatte der Heilbronner Bundestagsabgeordnete Thomas Strobl einen jungen Unternehmer zu Gast in Berlin und gab ihm Einblick in den Berliner Politikbetrieb. „Es ist wichtig, dass Politik und Wirtschaft stets im Dialog sind. Dann können wir uns darüber austauschen, welche Auswirkungen politische Entscheidungen für einzelne Unternehmen und die dort beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben“, sagt der Vorsitzende der CDU Baden-Württemberg. Gespräch und Begegnungen fanden im Rahmen einer Projektwoche der der Wirtschaftsjunioren Deutschland statt, an der der direkt gewählte Heilbronner Bundestagsabgeordnete Thomas Strobl teilnahm. Das Bild zeigt Thomas Strobl mit Erik Schmidt, der derzeit bei einem großen Maschinenbauer in Leipzig tätig ist.
Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern.